Elektromobilität

elektromobilitaet.jpg, 29kB

Die Reduzierung von Baugröße und Gewicht sind zwei entscheidende Kriterien bei der Entwicklung neuer Motoren für Elektrofahrzeuge.

Mit dem Gewinn der Motorrad-Weltmeisterschaft des TTXGP eGrandprix 2010 und 2011 hatten wir einen erfolgreichen Start bei der Entwicklung spezieller Motoren für Elektrofahrzeuge.

Neben dem Motorsport sind im Zuge der Entwicklung einer neuartigen wassergekühlten Asynchron- maschine mit höchster Leistungsdichte weitere Projekte gestartet worden.

Weltneuheit: Mit der neuen Motorenreihe mit neuartiger - zum Schutzrecht angemeldeter - Wasserkühlung, können wir extrem hohe Leistungsdichten auch bei asynchronen Antrieben realisieren.

Abb.: Weltmeisterbike vom Münch Racing Team

Charakteristik der Drehstrommotoren (ultrakompakt Reihe UTTW/USTW):

  • hohe Antriebsdynamik und hohes Drehmoment

  • weiter Drehzahlbereich

  • minimaler Einbauraum

  • geringes Gewicht

  • geringer Geräuschpege

  • kurzzeitige Überlastbarkeit bis 300 %

elektromobilitaet.jpg, 29kB

Abb.: Ultrakompaktreihe UTTW/USTW

pdf.gif, 1,1kB

Weitere Produktinformationen