Hauptantriebsmotoren, wassergekühlt oder
mit kombinierter Wasser-Luft-Kühlung

Beispielhafte Ausführung

  • UHTW / UHTY-Reihe trägheitsarm, Wasserkühlung (IC 70W) /
    kombiniert Wasser-Luft-Kühlung (IC 70W+IC06)
  • UHMW / UHMY-Reihe mit hohem Drehmoment, (IC 70W) / (IC 70W+IC06

Kurzbeschreibung

Die Motorenreihe beinhaltet hochausgenutzte wassermantelgekühlte Drehstrom-Asynchron- motoren mit Kurzschlussläufer (ASM-KL).

Wenn hohe Drehmomente bei gleichzeitig hohen Maximaldrehzahlen gefordert sind, werden Zusatzlüfter zur Intensivierung der Kühlung vorgesehen. Die zusätzliche Kühlung kann dann sowohl als offener Kühlkreislauf (IP 23) oder als geschlossener Kühlkreislauf (IP 54) ausgelegt werden.

Anwendung

Anwendung finden die Motoren und Generatoren u.a. als Antriebs- und Belastungseinrichtungen für Prüfstände in der Automobilindustrie.

Dabei handelt es sich sowohl um Produktions-Prüfstände (EOL) als auch um technisch anspruchs- vollste Entwicklungsprüfstände für Verbrennungs- und Elektromotoren, Getriebe und diverse Komponenten. Weitere Anwendungsbeispiele sind Haupt- und Hilfsantriebe z.B. für Bearbeitungs- anlagen, Pressen, Schiffe, Arbeitsmaschinen etc..

Technische Daten

  • Achshöhe: 100 bis 500 mm
  • Leistung: bis 1.000 kW
  • Drehzahlbereich: bis 18.000 U/min
  • Betriebsart: S1 (Dauerbetrieb)
  • Kühlung: IC 70W (Wasserkühlung)
  • Spannung: 400V / 690 V
  • Isolationsklasse: F
  • Bauform: IM B3 / B5
  • Schutzart: IP 54
  • Schwinggrößenstufe: A
  • Umgebungstemperatur: -20 bis 40 °C
  • Aufstellhöhe: bis 1.000 m

Details Standardausführung

  • Betrieb am Frequenzumrichter
  • Wicklungstemperaturüberwachung Kaltleiter oder Pt100
  • Drehzahlgeber ROD 436, 1024 Impulse
  • Welle aus C-60
  • Stahlgehäuse
  • Wuchtung ohne Passfeder
  • Spindellager
  • Grundierung RAL 7031

Optionen elektrische Ausführung

  • Erhöhte Nennleistung für Kurzzeit oder Aussetzbetrieb
  • mit 1 bis 2 Fremdlüfter radial angebaut (IP 23)
  • offener Kühlkreislauf (IP 54) Umluft
  • wassergekühlte Welle
  • als 2, 4 oder 6-polige Motoren
  • Sonderspannungen und –frequenzen
  • Isolationsklasse H
  • höhere Umgebungstemperaturen und Aufstellung über 1.000 Höhenmeter
  • Stillstandsheizung

Optionen mechanische Ausführung

  • Bauformen nach IEC 60034-7
  • Nachschmiereinrichtung manuell oder automatisch
  • Sonderlagerung für hohe Axial- und Radialkräfte
  • Motoren für Tandemausführung
  • Wellenauslegung für hohe Durchleitmomente
  • Elektrisch isolierte Lager
  • Sonderwellenmaterial
  • IP 55, IP 56 mit Labyrinthdichtung
  • Schwinggrößenstufe B
  • Feucht- und Tropenschutzausführung
  • Verschiedene Lackqualitäten, RAL-Farbton nach Wahl

Optionen Anbaukomponenten

  • Halte- oder Arbeitsbremse
  • Drehzahlgeber optisch oder magnetisch nach Vorgabe
  • Klemmnabe zum Anbau von Drehmoment-Messwellen
  • Blockiervorrichtung B-Seite für Kalibrierzwecke
  • Sensoren zur Schwingungsüberwachung

Optionen Zertifikate, Sonderabnahmen, z.B.

  • GOST
  • Germanischer Lloyd
  • Diverse Werknormen
  • etc.

Beispielmotor UHTY 451.2-4

  • Spannung: 538 V (690 V)
  • Leistung: 650 kW (Dauerbetrieb)
  • Drehzahl: 1.032 U/min bis max. 5.000 U/min
  • Drehmoment: 6.017 Nm
  • Achshöhe: 450 mm

Anwendungsspezifische technische Details

  • Auslegung für sehr weiten Konstant-Leistungsbereich
  • 2 Zusatzlüfter A- und B-seitig montiert
  • Schwinggrößenstufe B
  • Drehgeber nach Kundenvorgabe
  • Wellenerdungsbürste A- Seite
  • Anbau Drehmomentmesswelle inkl. Klemmnabe
  • Elektromechanische Nachschmiereinheit
  • Lagertemperaturüberwachung mittels Pt 100