Flachmotoren

Beispielhafte Ausführung

Kurzbeschreibung

AKH-Flachmotoren sind Drehstrom-Asynchronmotoren in speziell flachem und kompaktem Motordesign. Die Motoren sind gekennzeichnet durch eine hohe Leistungsdichte und hohe Energieeffizienz.

Anwendung

Anwendung finden diese robusten Motoren u.a. in Band- und Kreissägeanlagen in Sägewerken. Durch Montage zum Teil mehrerer großer Sägeblätter direkt auf der Motorwelle werden mit diesen Motoren weltweit hocheffiziente Anlagen realisiert.

Flachmotoren in IE2 und IE3

Die höhere Effizienzklasse erreichen wir trotz der ohnehin sehr hohen Leistungsdichte dieser Sondermotoren ohne Baugrößensprung.

Mit den Motoren werden weltweit hocheffiziente Anlagen realisiert.

Technische Daten

  • Achshöhe: 75 bis 190 mm
  • Leistung: bis 132 kW
  • Drehzahlbereich: bis 12.000 U/min
  • Betriebsart: S1 (Dauerbetrieb)
  • Kühlung: IC 411 (eigenbelüftet)
  • Spannung: 400 V / 50 Hz
  • Isolationsklasse: F
  • Bauform: IM B35
  • Schutzart: IP 54
  • Schwinggrößenstufe: A
  • Umgebungstemperatur: -20 bis 40 °C

Details Standardausführung

  • Wellenende aus C-45
  • Wuchtung mit halber Passfeder
  • Motorgehäuse aus Alu-Legierung oder Grauguss
  • Lagerschilde aus Grauguss oder Stahl
  • Dauergeschmierte Wälzlager
  • Grundierung RAL 7031

Optionen elektrische Ausführung

  • erhöhte Nennleistung im Aussetzbetrieb S6
  • Effizienzklassen IE 2, IE 3
  • für Betrieb am Frequenzumrichter optimiert
  • mit Fremdlüfter (axial oder radial)
  • als 2, 4 oder 6-polige Motoren
  • polumschaltbare Motoren 4/2 oder 8/4–polig
  • Sonderspannungen und -frequenzen
  • Isolationsklasse H
  • Höhere Umgebungstemperaturen und Aufstellhöhen
  • Wicklungstemperaturüberwachung durch Temperaturschalter, Kaltleiter oder Pt100
  • Stillstandsheizung

Optionen mechanische Ausführung

  • Bauformen nach IEC 60034-7
  • Nachschmiereinrichtung manuell oder automatisch
  • Spielfreie oder speziell für hohe Drehzahlen geeignete Spindellagerung
  • Sonderlagerung für hohe Axial- und Radialkräfte (z.B. durch Fräser)
  • Elektrisch isolierte Lager
  • IP 55, IP 56 mit Labyrinthdichtung
  • Hohlwelle, Verschiebewelle mit Werkzeugaufnahme
  • Schwinggrößenstufe B
  • Feucht- und Tropenschutzausführung
  • Gehäuse, Lagerschilde und Klemmkasten aus Sphäroguss (GGG) oder Stahl
  • Verschiedene Lackqualitäten, RAL-Farbton nach Wahl

Optionen Anbaukomponenten

  • Haltebremse (Handlüftung, Verschleißüberwachung)
  • Drehzahlgeber optisch oder magnetisch
  • Rücklaufsperre
  • Spannsysteme und Werkzeugwechsler

Optionen Zertifikate, Sonderabnahmen, z.B.

  • GOST
  • Germanischer Lloyd
  • Diverse Werknormen
  • etc.

Beispielmotor HENK7/1G-02

  • Spannung: 380 / 660 V
  • Leistung: 80 kW S1 (Dauerbetrieb)
  • Drehzahl: 2.965 U/min
  • Effizienzklasse IE 2 94,0 %
  • Achshöhe: 190 mm

Anwendungsspezifische technische Details

  • Ausführung in Effizienzklasse IE 2
  • Auslegung für Sonderspannung
  • Hohl- und Verschiebewelle nach Kundenvorgabe mit Anbauteilen zur Sägeblattmontage
  • Spielfreie Doppelspindellagerung A-Seite
  • Manuelle Nachschmiereinrichtung


Flachmotoren