Hauptantriebsmotoren, ultrakompakt, wassergekühlt

Beispielhafte Ausführung

  • UTTW-Reihe: asynchron
  • UTTWp-Reihe: asynchron premium
  • USTW-Reihe: synchron

Kurzbeschreibung

Mit den Motoren wird aufgrund der neuen patentierten Wasserkühlung eine ca. 3 bis 4-fach höhere Leistungsdichte als bei vergleichbaren wassermantelgekühlten Motoren erreicht. Ein hohes Drehmoment und hohe Maximaldrehzahlen bei gleichzeitig minimalem Einbauraum sind die herausragenden Eigenschaften dieser neuen Motorenreihen.

Anwendung

Mit den Asynchronmotoren können Anwendungen bedient werden, die bisher aufgrund der Kompaktheit und der Dynamik Synchronmaschinen vorbehalten waren. E-Mobility, Prüfstandstechnik und hochdynamische Antriebe für Werkzeugmaschinen sind nur einige der Anwendungen für die diese Multitalente eingesetzt werden.

Technische Daten

  • Achshöhe: 112 bis 180 mm
  • Leistung: bis 330 kW
  • Drehzahlbereich: bis 12.000 U/min
  • Betriebsart: S1 (Dauerbetrieb)
  • Kühlung: IC 70W (Wasserkühlung)
  • Spannung: 400 V
  • Isolationsklasse: F
  • Bauform: IM B3 / B5
  • Schutzart: IP 54
  • Schwinggrößenstufe: A
  • Umgebungstemperatur: -20 bis 40 °C
  • Aufstellhöhe: bis 1.000 m

Details Standardausführung

  • Asynchron- (UTTW) oder Synchronmaschinen (USTW)
  • ASM mit wassergekühlter Welle (UTTWp)
  • Betrieb am Frequenzumrichter
  • Wicklungstemperaturüberwachung Kaltleiter oder Pt100
  • Drehzahlgeber ROD 436, 1024 Impulse
  • Welle aus C-60
  • Wuchtung ohne Passfeder
  • Spindellager für hohe Maximaldrehzahlen
  • Manuelle Nachschmiereinrichtung
  • Grundierung RAL 7031

Optionen elektrische Ausführung

  • Erhöhte Nennleistung für Kurzzeit oder Aussetzbetrieb
  • als 2, 4 oder 6-polige Motoren
  • Sonderspannungen und –frequenzen
  • Isolationsklasse H
  • höhere Umgebungstemperaturen und Aufstellung über 1.000 Höhenmeter
  • Stillstandsheizung

Optionen mechanische Ausführung

  • Bauformen nach IEC 60034-7
  • Nachschmiereinrichtung automatisch
  • Sonderlagerung für hohe Axial- und Radialkräfte
  • Motoren für Tandemausführung
  • Wellenauslegung für hohe Durchleitmomente
  • Elektrisch isolierte Lager
  • Sonderwellenmaterial
  • Schutzart bis IP 56
  • Schwinggrößenstufe B
  • Feucht- und Tropenschutzausführung
  • Verschiedene Lackqualitäten, RAL-Farbton nach Wahl

Optionen Anbaukomponenten

  • Halte- oder Arbeitsbremse
  • Drehzahlgeber optisch oder magnetisch nach Vorgabe
  • Klemmnabe zum Anbau von Drehmoment-Messwellen
  • Blockiervorrichtung B-Seite für Kalibrierzwecke
  • Sensoren zur Schwingungsüberwachung
  • Wellenerdungsbürste

Optionen Zertifikate, Sonderabnahmen, z.B.

  • GOST
  • Germanischer Lloyd
  • Diverse Werknormen
  • etc.

Beispielmotor UTTW 112.4-4

  • Spannung: 460 V
  • Leistung: 40 kW S1 (Dauerbetrieb)
  • Drehzahl: 4.000 U/min bis max. 12.000 U/min
  • Trägheitsmoment: 0,046 kgm²
  • Achshöhe: 112 mm

Anwendungsspezifische technische Details

  • Auslegung für Sonderspannung
  • Lagerschild für Getriebeanbau
  • Sonderlager für sehr hohe Maximaldrehzahlen
  • Lagertemperaturüberwachung mittels Kaltleiter
  • Kühlwassertemperatur 65 °C