Pumpen / Lüfter / Rührwerke

industrieofen.jpg, 12kB

Die Anforderungen in diesem breiten Anwendungsgebiet sind sehr unterschiedlich, z.B.

Abb.: Industrieofen-Anlage von LOI

  • spezielle Wellengeometrien
    sehr lange Wellen und / oder große Durchmesser)

  • Sonderwellenmaterial

  • Sonderlagerung für hohe Axial- und Radialkräfte

  • hohe Maximaldrehzahlen

  • quadratische Lastkennlinie

  • hohe Energieeffizienz aufgrund von Dauerbetrieb

NEU: Luftgekühlte Sondermotoren in IE3

Die hocheffizienten fremd- und eigenbelüfteten Sondermotoren werden u.a. eingesetzt als Pumpen- motoren in vertikalen mehrstufigen Prozesspumpen.

Diese Anwendung ist gekennzeichnet durch eine quadratische Lastkennlinie, hohe mechanische und thermische Anforderungen an die Lagerung, hohe Antriebsdrehzahlen und harte Einsatzbedingungen.

pdf.gif, 1,1kB

Weitere Produktinformationen

Lüftermotoren für Industrieöfen sind Sondermotoren mit luft- oder wassergekühltem A-Lagerschild für extrem hohe Temperaturen (bis 1.200°C) am Lüfter- rad (Wellenende Motor).


Motorencharakteristik:

  • großer Wellendurchmesser

  • Sonderwellenmaterial

  • Sonderlager für besonders hohe Axial- und Radialkräfte

  • hohe Maximaldrehzahlen

  • luft- oder wassergekühlte A-Lagerschild

  • teilweise druck- und vakuumdichte Ausführungen


Weitere Anwendungsbereiche sind:

  • Prozesspumpen

  • Rührwerk

  • Zentrifugen

  • Extruder

  • Anwendung: Lüftermotoren für Industrieöfen

    lueftermotor.jpg, 15kB

    Abb.: Lüftermotoren für Industrieöfen

    Weitere Produktinformationen
       

    pdf.gif, 1,1kB

    Referenzen: Helmke Orbis, LOI Thermoprocess GmbH, Neudecker und Jolitz GmbH & Co. KG, PRG – Präzisions-Rührer GmbH, Sefco AG